Anbaugeräte für Zweiwegefahrzeuge Teil 1:

Schienenrollzange:
Beschreibung: Die Schienenrollzange ist ein Anbaugerät, das vorwiegend an Zweiwegebagger angebaut wird, um Schienen im Gleisbett zu wechseln. Die HSR ist schnell zu montieren und kann an alle gängigen Bagger angebaut werden. Durch die einfache Handhabung und seiner günstigen Abmaße ist dieses Gerät ideal für kleine bis mittlere Baustellen. Durch die hydraulische Steuerung ist es nicht mehr möglich, dass die Schiene im angehobenen Zustand durch einen Bedienungsfehler des Geräteführers aus der Zange fällt.

Schienenrollzange

Schotterbesen SB II:
Beschreibung:
Die Einsatz - Vorteile des Schotterbesen SB II:

Schotterbesen
  • Schnell zu montieren
  • Kann an alle gängigen Bagger angebaut werden
  • Einfache Handhabung
  • Günstige Abmaße
  • Ideal für kleine bis mittlere Baustellen
  • Hohe Zeitersparnis
Schotterbesen

Technische Daten:

  • Gewicht: 2400 kg

Transportmaße:

  • Breite: 2780 mm
  • Länge: 2120 mm
  • Höhe: 1300 mm

Einsatzmöglichkeiten:
Der Schotterbesen SB II ist durch seine Kompaktheit und seine höhenverstellbaren Führungsrollen in jedem Gleis einsetzbar. Ob Betonschwellen oder Holzschwellen, der SB II ist überall verwendbar. Selbst die Förderrichtung des Schotters nach links oder rechts kann vom Bagger aus umgestellt werden.

Schotterbesen

Der Schotterbesen SB II wird am Baggerstiel montiert und mit Bolzen oder Schnellwechsler gesichert. Nachdem die Hydraulikleitungen verbunden sind, kann der SB II über das Gleis gefahren werden. Durch die Verstellbarkeit der Seitenklappen, kann festgelegt werden, wie weit der Schotter nach außen geworfen wird zum Wechseln der Besenschläuche, oder zu Wartungsarbeiten, können an jeder Seite des SB II Serviceklappen geöffnet werden. Die Höhenverstellung des Besens wird direkt vom Bagger aus gesteuert. Es sind keine manuellen Verstellarbeiten am Besen erforderlich.

Schotterpflug S1:
Beschreibung:
Die Einsatz - Vorteile des Schotterpflug S1:

Schotterpflug

Technische Daten:

  • Gewicht: 1100 kg

Transportmaße:

  • Breite: 1200 mm
  • Länge: 1950 mm
  • Höhe: 1200 mm

Einsatzmöglichkeiten:
Der Schotterpflug S1 ist durch seine Kompaktheit und seine einstellbaren Führungsrollen in jedem Gleis einsetzbar. Ob UiC60 mit Betonschwellen oder Schmalspurbahn F6 mit Holzschwellen, der S1 ist überall einzusetzen. Selbst das Umsetzen des Schotters von links nach rechts und umgekehrt ist durch das Verstellen der Seitenklappen kein Problem. Das aufwendige Umsetzen des Schotters mittels Greifer oder Schaufel entfällt.

Schotterpflug

Einstellungsmöglichkeiten der Seitenbleche:
Seitenbleche anordnen, wenn der vorhandene Schotter nur verteilt und die Schwellen gereinigt werden sollen. Außen liegender Schotter wird in die Mitte befördert, durch einfaches Umschwenken der Seitenbleche. Um Schotter von innen nach außen zu befördern, werden die Bleche nur entgegengesetzt angeordnet. Soll links vom Gleis liegender Schotter auf die rechte Seite verschoben werden, ist rechts dargestelltes Verfahren anzuwenden. Entsprechend wird mit entgegengesetzt eingestellten Seitenblechen Schotter von rechts nach links verschoben. Sind die Führungsrollen und die Seitenbleche richtig eingestellt, erreicht man eine gleichmäßige Verteilung des Schotters.

Schotterreinigungsanlage SRA II:

Schotterreinigungsanlage

Die Zweiwege-Schotterreinigungsanlage SRA II wird eingesetzt zur mobilen Bettungsreinigung im Gleis. Sie stellt für den Bauherrn und Unternehmer die kostengünstige Alternative zum Bettungsaustausch dar. Die Reinigungsmaschine SRA II ist selbstfahrend und mit einer hydraulischen Hebevorrichtung versehen, so dass der gereinigte Schotter zwischen bzw. unter die Schwellen fallen und das Gleis auf der Höhe gehalten werden kann.

  • Reinigungsgrad: 99,2 %
  • Entspricht Grenzsieblinie der DN 918061 und DIN EN 933
Schotterrreinigungsanlage

Technische Daten:

  • Leergewicht: 10650 kg
  • Zul. Gesamtgewicht: 17500 kg
  • Länge: 11070 mm
  • Breite: 3670 mm
  • Höhe: 3650 mm
  • Europäisches Patent Nr.: 0907800

Hydraulische Schottersiebanlage HSA:

Hydraulische Schottersiebanlage

Technische Daten:

  • Leergewicht: 10650 kg
  • Zul. Gesamtgewicht: 17500 kg
  • Länge: 9070 mm
  • Breite: 2800 mm
  • Höhe: 3310 mm
  • Europäisches Patent Nr.: 0907800
Schottersiebanlage

Die Schottersiebanlage Richter & Müller ist speziell für das Sieben von Schotter im Gleis gebaut worden, im Zusammenhang mit dem Schwellen wechseln mittels Schwellenwechslers. Durch den eigenen Fahrantrieb, der Hebeanlage und dem Doppelsiebdeck ist die Maschine für das Wechseln im Zusammenhang mit Schwellenwechsler gebaut worden.

Schottersiebanlage

Sie bildet zusammen ein Umbauverfahren, dass in seiner Wirtschaftlichkeit beim Umbau des Gleises, eine echte Alternative zum herkömmlichen Verfahren bildet.

Schottersiebanlage

Technische Daten:

  • Leergewicht: 10650 kg
  • Zul. Gesamtgewicht: 17500 kg
  • Länge: 9070 mm
  • Breite: 2800 mm
  • Höhe: 3310 mm
  • Europäisches Patent Nr.: 0907800

Hydraulischer Schwellenfachverdichter:

Schwellenfachverdichter

Die Einsatz-Vorteile des Schwellenfachverdichters:

  • Schnell zu montieren
  • Unter der Schwelle drehbar
  • Hohe Verdichtungs-Frequenz
  • Mit allen gängigen Baggern einsetzbar
  • Hohe Zeit- und Personaleinsparung
  • Einfache Handhabung

Technische Daten:

  • Gewicht: 350 Kg

Transportmaße:

  • Breite: 300 mm
  • Länge: 1260 mm
  • Höhe: 1097 mm
Schwellenfachverdichter

Einsatzmöglichkeiten:

  • Schwellenfachverdichten
  • Vor Kopf verdichten
  • Verdichten bei Weichenschwellen Auswechselung
  • Betonverdichtung (Dresdener Oberbau)
Schwellenfachverdichter

Durch die kompakte Bauform ist der Schwellenfachverdichter praktisch in jedem Gleis einsetzbar, und kann durch das drehen über 360° auch Schotter unterhalb der Schwelle verdichten.

Hydraulisches Schwellenverladegerät HSV 5:

Schwellenverladegerät

Schwellenverladegerät

Einsatzmöglichkeiten:
Das von Richter & Müller weiterentwickelte hydraulische Schwellenverladegerät HSV 5 wurde für die Verladung von max. fünf Holz- oder Betonschwellen konzipiert. Der Arm ist mechanisch in der Länge verstellbar, so dass Schwellen in unterschiedlicher Länge verladen werden können. Der stark dimensionierte, 360° endlos drehbare hydraulische Drehmotor ermöglicht schnelles und präzises Arbeiten mit hoher Effizienz. Das Schwellenverladegerät kann an jeden Hydraulik-Bagger montiert werden, der mit Greiferleitungen ausgerüstet ist. Die Montage, sowohl mechanisch als auch hydraulisch ist identisch mit der eines ganz normalen Zweischalengreifers.

Schwellenverladegerät

Schwellenverladegerät

Einsatzvorteile:

  • Einfache und präzise Handhabung
  • Kann an alle gängigen Bagger angebaut werden
  • Hoher Rationalisierungsgrad
  • Kosteneinsparung durch geringen Personalaufwand
  • Bis zu 500 Schwellen pro Stunde

    Schwellenverladegerät
Schwellenverladegerät

Technische Daten:

  • Gewicht: 650 kg

Transportmaße:

  • LxBxH : 2000x1450x800 mm

Einsatzmöglichkeiten:
Das hydraulische Schwellenverladegerät HSV 5 wurde für die Verladung von max. fünf Holz- oder Betonschwellen konzipiert. Der Arm ist mechanisch in der Länge verstellbar, so dass Schwellen in unterschiedlicher Länge verladen werden können. Der stark dimensionierte, 360° endlos drehbare hydraulische Drehmotor ermöglicht schnelles und präzises Arbeiten mit hoher Effizienz.

Das Schwellenverladegerät kann an jeden Hydraulik-Bagger montiert werden, der mit Greiferleitungen ausgerüstet ist. Die Montage, sowohl mechanisch als auch hydraulisch ist identisch mit der eines ganz normalen Zweischalengreifers.

Schwellenwechselgerät HSW:

Schwellenwechselgeräöt

Das neue hydraulische Schwellen-Wechselgerät HSW ist ein Multifunktionsaggregat für den Aus- und Einbau des Gleisschotterbettes sowie für das Wechseln von Holz- und Betonschwellen. Die Aufnahme des Schwellenwechselgeräte sowie die hydraulische Energieversorgung erfolgt vom Zwei-Wege-Bagger oder vom jeweiligen Trägergerät.
Der Aus- und Einbau der Schwellen erfolgt durch eine hydraulische, 360° endlos drehbare Schwellenzange. Die Positionierung und Konstruktion dieser Zange wurde so gewählt, dass ein sicherer und schonender Aus- und Einbau aller gängigen Holz- und Betonschwellen gewährleistet ist.

Schwellenwechselgerät

Um eine hohe Effektivität des Schwellen-Wechselgerätes zu erreichen, wurde das maximale Volumen bei den fest montierten Schaufelsegmenten gewählt. Die Grabtiefe des Schwellen-Wechselgerätes HSW ist durch zwei verstellbare Rollen variabel, und somit individuell einstellbar.

Die Einsatz - Vorteile des hydraulischen Schwellen-Wechselgerätes HSW:

  • Einfache und präzise Handhabung
  • Erhebliche Kosteneinsparung durch geringeren Personalaufwand
  • Höhere Stundenleistung
  • Günstige Abmaße
  • Kürzere Einsatzzeiten beim Trägergerät
  • Sehr hoher Rationalisierungsgrad

Transportmaße:

  • Breite: 2880 mm
  • Höhe: 865 mm
  • Spurweite: 1435 mm

Technische Daten:

  • Gewicht: 1135 kg

Hydraulische Universalzange HUZ:

Universalzange

Die Einsatz - Vorteile der Universalzange HUZ:

  • Einfache und präzise Handhabung
  • Kann an alle gängigen Bagger angebaut werden
  • Hoher Rationalisierungsgrad
  • Bessere Auslastung des Baggers
  • Kosteneinsparung durch geringen Personalaufwand
  • Hohe Zeitersparnis

Transportmaße:

  • Breite: 760 mm
  • Länge: 1000 mm
  • Höhe: 1313 mm
Universalzange

Einsatzmöglichkeiten:
Die von Richter & Müller entwickelte hydraulische Universalzange HUZ ist ein Multifunktionsgerät zur sicheren Ausführung häufig wiederkehrender Arbeiten auf der Gleisbaustelle. Ursprünglich konzipiert für das Auswechseln von Weichenschwellen bietet die Universalzange viele weitere Einsatzmöglichkeiten.

Universalzange

Zum Beispiel:

  • Aus- und Einbau von Passschienen
  • Ausräumen von Schwellenfeldern
  • Verladung von Schienen und Schwellen
  • Anstopfen des Gleises (Gabelstopfung)

Die Zange wird wie ein Graben- oder Tieflöffel montiert, die Hochdrucks-Schläuche wie bei einem Greifer angebracht. Ein stark dimensionierter Drehmotor sorgt dafür, dass die Zange um 360° endlos nach links bzw. nach rechts bewegt werden kann. Schwere Lasten können sicher mit der Zange horizontal und vertikal bewegt werden.
Das Material für die Schalen der Universalzange besteht aus hochfestem, verschleißarmen Feinkornstahl.

Zweischalengreifer (kurze Hanghöhe):

Zweischalengreifer

Konstruktionsmerkmale:

 

  • Niedrige Bauform
  • Kompaktdrehmotor endlos hydr. Drehbar
  • Integrierte Druckbegrenzung für die Greiffunktion
  • Schneiden aus hochfesten Feinkornstahl min. 400 HB
  • Geschmiedete Schraubzähne
  • Schlauchschutzbügel für die Hydraulikanschlüsse am Drehmotor
Zweischalengreifer

Technische Daten:

  • Schnittbreite: 280 – 800 mm
  • Baggergewichtsklasse: 13 – 20 t max.
  • Tragfähigkeit: 4 t
  • Schüttgewicht: bis 3 t/m³
  • Betriebsdruck: max. 350 bar Greiffunktion
  • max. 250 bar Drehfunktion
  • max. Schließkraft: 37 kN

Anschlüsse:

  • Greiffunktion: G ¾“
  • Drehfunktion: G ½“

Hydraulisches Schwellenverlegegerät HSG 5:

Schwellenverlegegerät

Aufbau:
Das Schwellenverlegegerät besteht aus einem Drehmotor, 4 verschiebbaren, einem feststehenden Geiferarm und einer hydraulischen Steuerung.

Funktionsbeschreibung:
Die grundlegende Funktion des Schwellenverlegegerätes ist das Aufnehmen und das Ablegen auf einen vor Arbeitsbeginn festgelegten Abstand von Eisenbahnschwellen.
Als weitere Funktion kann das Schwellenverlegegerät Eisenbahnschwellen aufnehmen, und mit demselben Abstand wieder ablegen.

Beschreibung der einzelnen Funktionen:
Eisenbahnschwellen werden von einem Güterwaggon aufgenommen, auf dem die Schwellen direkt neben einander liegen. Sobald die Schwellen aufgenommen sind, werden sie automatisch auf einen vorher ein gestellten Wert auseinandergezogen und können so mit dem eingestellten Abstand abgelegt werden.
Eisenbahnschwellen werden von einem Güterwaggon aufgenommen, und so aneinander liegend wieder abgelegt, um sie zu einem späteren Zeitpunkt in ein Gleisbett auf Abstand abzulegen.

Technische Daten:

  • Typ : HSG 5
  • Betriebsdruck : 80 bar / 8 MPa
  • Prüfdruck : 90 bar / 9 MPa
  • Eigengewicht : 1100 kg
  • max. zul. Tragfähigkeit je Arm: 300 kg
  • max. zul. Gesamtgewicht : 2600 kg

Abmessungen :

  • Länge : 3360 mm
  • Breite : 2060 mm
  • Höhe : 1560 mm

Voraussetzungen Trägergerät:

  • 2 Leitungen Greifer öffnen – schließen
  • 2 Leitungen Greifer drehen
  • 1 Leitung Tankrücklauf

Aufnehmbare Schwellen:

  • Typ : SBS 220 / B58 / B 70 / B 90 / B 301


Quelle: Beschreibungen und Bilder mit Genehmigung von der Fa. Richter & Müller Gleisbautechnik GmbH

 
© 2003-2015 Gleisbau-Welt.de | Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung!
Sie finden uns auch hier: facebook.com/Gleisbau, Gleisbau-Blog.de oder jetzt auch auf Google+ gplus.to/gleisbau
Webdesign: das-Seitenreich.de